Mittwoch, 22. August 2018, daheim zurück aus Hamburg

Vor einem Jahr sind wir aufgebrochen, um mit den Kindern um die Welt zu reisen. Was hat uns angetrieben, diesen Schritt zu tun? Wir hatten eine gemeinsame Vision, die wir auch vor der Reise aufgeschrieben haben. Ich schaue sie mir jetzt noch einmal mit neuen Augen an. Und ich möchte sie teilen.

August 2017

Unsere Vision: 

  • Wir bauen unsere Beziehung weiter aus,  gebaut auf Vertrauen, Ehrlichkeit, Offenheit, Intensität und Wachstum;   und geben dafür alles – mit der Vision, in diesem Leben und darüber hinaus gemeinsam den Weg ganz zu gehen
  • Wir bauen unsere Familie weiter aus, und öffnen für die Kinder einen geborgenen, sicheren Raum in dem Wachstum, Liebe und die Welt entdecken möglich ist. In der diese stark, geliebt, selbständig und frei in der der Welt heranreifen und ihrer eigenen unvergleichlichen Persönlichkeit einen Ausdruck verleihen und ihren eigenen Weg gehen können.  
  • Wir bauen unseren Freundeskreis weiter aus – mit dem Ziel, zu teilen, Kraft, Liebe und Stärke zu geben und die Verbindung zum Großen, Ganzen und Wunderbaren spürbar zu lassen.  Uns zu verbinden und zu vernetzen – über das ganze globale Dorf, emotional wie technologisch. 
  • Wir bauen unsere Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit weiter aus: mit dem täglichen Fokus auf die Vision und die kleinen Schritte: durch die Projekte und Investitionen mit dem Ziel, nach unseren Vorstellungen und Interessen von überall  arbeiten zu können wie wir es wollen. Dazu bauen wir unsere Homebase für uns und unsere Kinder in Berlin aus und sind zugleich Teil der globalen „sharing economy“. 
  • Wir bauen den Weg der Befreiung weiter aus. Im Kleinen durch Selbsterfahrung und mutige Schritte, im Freundeskreis durch Teilen, mitteilen und einladen und im Großen durch schrittweisem Vernetzen, geben und aktiv den Weg gestalten, zusammen mit allen, die diese Leidenschaft teilen und darüber hinaus. 
  • Wir bleiben fasziniert und neugierig,  offen für Veränderungen, mit dem „Geist des Anfängers“ für neue Erfahrungen, Ideen, Möglichkeiten, nehmen diese an und nutzen sie und erforschen gemeinsam mit den Kindern neue Wege des Lernens, Wachsens und kreativ Gestaltens: Unseres eigenen Bewusstseins, unseres Lebens, der ganzen Welt. 
  • Wir sind Wegbereiter des universalen Bewusstseins auf seinem Weg durch die Evolution hin zu einem höheren Zustand, den wir gerade erst halb geschritten sind. 

Dafür: 

  • Nehmen wir uns ein Jahr frei, um die Welt mit den Kindern zu bereisen und uns darin neu zu entdecken
  • Arbeiten wir kontinuierlich und mit hohem Einsatz an Energie, Liebe, Aufmerksamkeit und Intelligenz an unserer gemeinsamen Vision – täglich in den kleinen Schritten
  • Üben wir uns im Annehmen, Vertrauen, Öffnen, Geben, gemeinsam Wachsen und den anderen frei sein lassen zu können
  • Sind wir dankbar, dass wir dieses Geschenk des Lebens in seiner wunderbaren Vielfalt gemeinsam mit so viel Glück und Tiefe erleben dürfen

Konkret:

  • Besprechen wir uns regelmäßig und unterstützen uns gegenseitig
  • Fokussieren wir uns auf die wesentlichen Dinge, um diese voranzutreiben
  • Nutzen wir Werkzeuge wie To-Do-Listen, gewaltfreie Kommunikation, Meditation, Getting Things Done, Checklisten, kurzes fokussiertes Schreiben  und all die Methoden, die uns auf diesem gemeinsamen Weg unterstützen können

2 Replies to “Unsere Vision”

  1. Lieber Leander,
    dein letzter Bericht ist für mich ein kluger Abschluß eures großen Projekts.
    Und nachdem ich dich und die Kinder in der letzten Woche in Sandstedt erlebt, hat sich in mir der Eindruck verstärkt: dieses großartige Projekt ist euch gelungen.
    Ich freue mich mit Euch.
    In Verbundenheit Almut

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: