Freitag, 20. Oktober 2017, am Orange River im Amanzi Trails Camp, Noordoewer, Namibia

IMG_7894

Die größte Freude ist es die Energie der Kinder zu sehen, wie sie jeden Tag mehr aufblühen und sich freuen. Über jeden Ort an dem wir ankommen, und wie sie miteinander spielen und eine Energie bilden, wunderbar. Da ist so viel Lebensfreude darin von morgens früh bis abends spät und so eine kreative Energie. Und es ist schön zu sehen dass sich da etwas entwickelt was sonst nie möglich wäre, weil einfach nicht so viel Zeit ist. Jetzt sind wir bald zwei Monate unterwegs. Und es ist schon so viel passiert.

IMG_7879.jpg

Allein wenn man die Kinder anschaut ist es vollkommen klar dass es die beste Entscheidung unseres Lebens war aufzubrechen. Das ist eine einmalige Erfahrung, und das wissen alle und spüren alle. Wir kommen in Bereiche, wo man einfach sonst nicht hinkommt. So viel Freiheit für die Phantasie und Abenteuerlust für Tara, Morpheus, Velis, Lysander. So viel Nestwärme für Tara, den ganzen Tag von 5 Wesen umgeben zu sein. So viel Kuscheleinheiten, wenn alle vier Kinder auf dem Bett hinten schlafen weil Lysander nachts aufwacht und sich dann zu seinen Geschwistern legt statt alleine im Bett weiter zu schlafen.

So ein schöner Ort. Jeder Ort wieder an dem wir übernachten ist eine neue Offenbarung, ich hätte es mir nie so vorstellen können dass es so schön ist. Auch hier wieder, der Grenzfluss, der Oranje: So saftig grün, frisch, angenehm kühl dabei in der Sonne und so farbig und die Felsen so leuchtend. Ein Ort zum Verweilen.

IMG_7893.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: