Thursday, August 24, 2017, 20.52, Makadi Bay, Hurghada, Egypt

We’re on our way! Many dear farewells. Two short flights, a quick change in turbulent Istanbul around midnight (the children wonder about so many travelers dressed in white and wrapped in scarves) and now all of them arrived overtired and happy in Egypt. Visa for 25 dollars on entry, phone cards from Vodafone for about 1 euro per GB without paperwork. My telecom contract suggests 79 Cent per 50 KB, that would be almost 16.000 € per GB, completely absurd rip-off.   Colorful trucks decorated with green LED on the way from the airport, the boys amazed at the desert. I also like it very much.

Tara hardly slept at all, she was so excited the whole night. But during the day on the beach she could hardly be kept awake. It is super warm (34 degrees still in the evening at eight), there is a strong wind and we are almost only surrounded by Egyptians, really little activity at the airport as well as in the hotel. For the children the first time „all inclusive“ a dream. Morpheus tests immediately and orders a Fanta in the morning at 6 at the hotel bar and gets it without further inquiry. He drinks it proudly and orders another one.

We are still overtired and constantly forget something when we are out of the airport, so that a children’s backpack and a jacket are not included. But no problem, we find everything again.

Swimming pool is great for everyone and you get used to the fact that many women bathe in „Burkinis“, we are welcomed very friendly by everyone. Out in the sea many have our Decathlon diving mask, Morpheus also learns to snorkel with it. You can really see a wonderful underwater world, Lysander is very enthusiastic. In between all of us get into each other from time to time, we are all still marked by fatigue and are only arriving. Very tasty dinner and now early to bed. After months of preparation we have finally made our departure!

 

 

Donnerstag, 24. August 2017, 20.52, Makadi Bay, Hurghada, Ägypten

Wir sind unterwegs! Viele liebe Verabschiedungen noch. Zwei kurze Flüge, ein schneller Umstieg im trubeligen Istanbul gegen Mitternacht (die Kinder wundern sich über so viele weiß gekleidete, in Tücher eingewickelte Reisende) und jetzt alle übermüdet und glücklich in Ägypten angekommen. Visa für 25 Dollar bei der Einreise, Telefonkarten von Vodafone gleich ganz einfach für ca. 1 Euro pro GB ohne Papierkram. Mein Telekomvertrag schlägt mir 79 Cent pro 50 KB vor, das wären knapp 16.000 € pro GB, vollkommen absurde Abzocke.   Bunte Laster mit grünen LED geschmückt auf der Fahrt vom Flughafen, die Jungs erstaunt über die Wüste. Mir gefällt sie auch sehr.

Tara hat fast gar nicht geschlafen, so aufgedreht war sie die ganze Nacht. Tagsüber am Strand dann aber war sie kaum noch wachzuhalten. Es ist super warm (34 Grad noch abends um acht), es weht ein kräftiger Wind und wir sind fast nur von Ägyptern umgeben, wirklich wenig los am Flughafen als auch im Hotel. Für die Kinder das erste Mal „all inclusive“ ein Traum. Morpheus testet gleich und bestellt sich eine Fanta morgens um 6 an der Hotelbar und bekommt sie ohne Rückfrage. Mächtig stolz trinkt er sie und bestellt gleich noch eine.

Wir sind noch übermüdet und vergessen ständig etwas, als wir aus dem Flughafen raus sind fällt auf dass ein Kinderrucksack und eine Jacke nicht dabei sind. Aber kein Problem, wir finden alles wieder.

Schwimmbad ist für alle toll und man gewöhnt sich gleich daran dass viele Frauen in „Burkinis“ baden, wir werden von allen sehr freundlich empfangen. Im Meer draußen haben ganz viele unsere Decathlon-Tauchermaske, auch Morpheus lernt mit ihr zu schnorcheln. Man sieht wirklich eine wundervolle Unterwasserwelt, Lysander ist ganz begeistert. Dazwischen geraten alle immer mal wieder aneinander, von der Übermüdung sind wir alle noch gezeichnet und sind erst am Ankommen. Sehr leckeres Abendessen und jetzt früh ins Bett. Nach Monaten der Vorbereitung haben wir endlich den Aufbruch geschafft!

2 Replies to “Departure – Aufbruch”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: