Dienstag, 23. August 2017, 23.52 Uhr, Berlin, daheim auf dem Sofa

Nadine und die Kinder schlafen schon. Morgen geht es los. Wir reisen. Es wird unsere Welt verändern. Es ist unser bisher größter Aufbruch, das spüre ich jetzt genau. Es ist wirklich eine neue Sichtweise. Ich sehe es ganz klar. Das ist die Initialzündung. Denn dieses Gefühl wird uns begleiten. Wir üben darin, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Und uns zugleich für das Neue zu öffnen. Neue Möglichkeiten zu erproben.  Der Neugierde folgen. Und das ausdrücken, aufschreiben was uns berührt. Digital können wir unsere äußere und innere Reise dokumentieren, begleiten. Es ist ein Test, eine Probe, wie sich eine mobile Lebensform heute anfühlt, in dieser Zeit. Mit Möglichkeiten, die es vorher noch nie gab. Wir wollen dabei sein. Wir wollen es ausprobieren. Gemeinsam wachsen.

Es kann sein, dass es nicht nur ein Test ist, sondern ein Wechsel. Wechsel zu einer anderen Betrachtungsweise. Wir nehmen uns mobil, global wahr. Sind mit unseren Liebsten verbunden und dabei unterwegs. Der Fortschritt macht es möglich. Es bildet sich ein Netz, das einen hält und trägt. Ein Netz der Verbindungen mit denen, die uns wichtig sind. Es stärken sich Verbindungen, die sich gut anfühlen. Und die sichtbar sind.

Wir experimentieren im Möglichkeitsraum der Moderne. Es ist viel möglich, sehr viel. Und darauf bin ich gespannt. Ich folge meiner Neugierde, meinem Instinkt. Es ist eine große Welt, es gibt viel zu entdecken. Wir sind bereit. Und ich spüre auch, dass das hier ein Wendepunkt ist. Wir gehen einen Schritt weiter. Das wird uns verändern. Die Welt sieht anders aus, wenn wir sie als ein Möglichkeitsraum wahrnehmen, der viele wunderbare Kontakte, Erfahrungen und Begegnungen ermöglicht. Neue Optionen werden sichtbar. Ich bin sehr dankbar und glücklich.

2 Replies to “Die letzte Nacht daheim”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: